Osthafenbrücke Frankfurt a.M. bei Nacht

Die Osthafenbrücke in Frankfurt a.M. ist eine Straßenbrücke über den Main.

Sie verbindet den Osthafen (Ostend) mit dem Stadtteil Sachsenhausen.

Es handelt sich hierbei um eine Stabbogenbrücke mit einer Stützweite

von 175 Metern. Architekt der Brücke war Ferdinand Heide.

Die 2200 Tonnen schwere Stahlkonstruktion wurde von ihrem Montageplatz

um 90 Grad gedreht und auf schwimmende Pontons geschoben.

Danach wurde die Brücke schwimmend in 3 Tagen über den Main,

zu ihrer endgültigen Position gebracht und verankert.

Die Eröffnung fand zusammen mit der Honsellbrücke im Dezember 2013 statt.

Die Honsellbrücke ist auf dem letzten Bild (Panorama) im Hintergrund zu sehen.

Die Bilder sind durch anklicken vergrößerbar !